Hero Image
Horizon Europe Community Österreich
JETZT REGISTRIEREN

Deep Dives


Taucher

In spannende Themen möchte man am liebsten so tief wie möglich eintauchen! „Deep Dives“ sind dafür genau die richtige Möglichkeit.

Per Mail oder per Stimmabgabe über Mentimeter, kann ich selbst Themenvorschläge für die Deep Dives einbringen.

Beispiele gefällig?

  • Fragen zur Evaluierung? Evaluator:innen teilen ihre Erfahrungen.
  • Fragen zur Bürger:innen-Beteiligung in Forschungsprojekten? Erfahrene Community-Mitglieder geben einen Einblick.
  • Fragen zu Förderungen für soziale Innovationen? Die Nationalen Kontaktstellen der FFG bieten Informationen an.

Bei Deep Dives ist alles möglich. So können sie aussehen:

Workshop, Keynote, Austausch, Onsite, Virtuell, Webinar, Diskussion, Impulsbeiträge, Networking

Kommende Deep Dives



      Vergangene Deep Dives


      9. Jänner 2024: Q&A Session Cluster 4 "INDUSTRY"

      Für alle, die derzeit an Anträgen für den Horizon Europe Cluster 4 im Bereich "INDUSTRY" bot diese Q&A Session die Möglichkeit, Ihre Fragen zum Feinschliff des Antrags zu stellen. Mihaela Albu und Gerald Kern haben als Nationale Kontaktstellen für den Cluster 4 alle offenen Fragen zum Thema beantwortet. Die Q&A Session wurde nicht aufgezeichnet, die Präsentationsunterlagen können aber heruntergeladen werden.

      14. Dezember 2023: Q&A Session "Blind evaluation in Cluster 4"

      Für alle, die derzeit an Anträgen für den Horizon Europe Cluster "Digital, Industry & Space" arbeiten und Fragen Blind-Evaluierungsprozess hatten, war dieser Deep Dive genau das Richtige. Mihaela Albu und Gerald Kern haben als Nationale Kontaktstellen für den Cluster 4 alle offenen Fragen zum Thema "Blind Evaluation" beantwortet. Die Q&A Session wurde nicht aufgezeichnet, die Präsentationsunterlagen können aber heruntergeladen werden.

      11. Dezember 2023: "Project showcase – Actions on cancer across EU funds and programmes" (English)

      Europäische Strategien und Programme zur Krebsbekämpfung überschneiden sich im aktuellen EU-Finanzrahmen. Dieser bietet zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten von der Forschung bis zur Umsetzung für Aktivitäten, die verschiedene Aspekte der Krebsprävention, -früherkennung, -behandlung und -pflege abdecken. Dieser Deep Dive hat sich damit beschäftigt wie europäische Strategien, Förderungen und Programme zusammenwirken, um Maßnahmen zur Krebsbekämpfung zu unterstützen. Es wurden vier unterschiedliche Projekte präsentiert, die von Initiativen wie der Mission Cancer, EU4Health oder Digital Europe unterstützt werden. Die Veranstaltung bot die Gelegenheit, wertvolle Tipps für eigene Projekte zu erhalten und wie die Synergien zwischen verschiedenen EU-Programmen genutzt werden können.

      Präsentationsunterlagen

      • Cara Pries, Gesundheit Österreich GmbH: Einleitung
      • Ellen Heitzer, Medizinische Universität Graz: PANCAID
      • Sabine Taschner-Mandl, St. Anna Kinderkrebsforschung GmbH, CCRI: MONALISA
      • Petra Schnell-Inderst, UMIT Tirol: EUCAPA
      • Peter Gordebeke, EIBIR: EUCAIM

      23. November 2023: "Future Thinking"

      Die vierte industrielle Revolution, angetrieben durch Technologien wie KI und Robotik, verändert die Gesellschaft in allen Sektoren. In diesem Deep Dive wurden Strategien für einen menschenzentrierten Ansatz zur Bewältigung dieser Veränderungen behandelt. Unsere Sprecherin, Isabella Gady, ist Designstrategin und Forscherin und bringt einen reichen Erfahrungsschatz in internationaler Entwicklung und strategischem Design mit. Die Aufzeichnung des Deep Dives kann im Folgenden nachgesehen werden, die Präsentationsunterlagen folgen in Kürze.

      21. November 2023: "Cultural Heritage in europäischen Förderprogrammen"

      Die EU hat seit 2018 einen Fokus auf den Bereich Cultural Heritage in der Förderpolitik, besonders im Horizon Europe Cluster 2. Die Digitalisierung des europäischen Kulturerbes ist ein Ziel der europäischen digitalen Dekade, unterstützt durch das DIGITAL Europe Programme und die European Collaborative Cloud for Cultural Heritage (ECCCH). EU-Missionen, die New European Bauhaus Initiative und nationale Fördermöglichkeiten sind ebenfalls relevant. Dieser Deep Dive bot einen Überblick über kommende Ausschreibungen, inhaltlichen Austausch mit Wissenschaftler:innen, Einblicke in europäische & nationale Fördermöglichkeiten und stellte das Suchportal "Kulturpool" vor. Die Aufzeichnung kann nachfolgend angesehen werden, die Präsentationsunterlagen können heruntergeladen werden.

      9. November 2023: "AI Ethics and Data Protection" (Englisch)

      Spitzentechnologien wie die Kombination von Nano- oder Makrorobotern mit ünstlicher Intelligenz (KI) oder das Internet der Dinge (IoT) sind bereits fester Bestandteil der Horizon Europe-Arbeitsprogramme. KI & IoT werden in Zukunft eine noch wichtigere Rolle spielen. Ein umfassendes Verständnis von KI-Ethik und Datenschutz ist daher entscheidend. Unsere Sprecherin, Cristina Contero Almagro, ist Expertin in diesen Bereichen. In diesem Deep Dive teilte sie wertvolle Einblicke, die für Forschende und Stakeholder relevant sind, die Projektanträge unter Einbeziehung von KI einreichen möchten. Die Präsentation "AI Ethics and Data Protection" von Cristina wird in Kürze zum Download zur Verfügung stehen, die Aufzeichnung des Deep Dives gibt's im Folgenden:

      8. November 2023: " Cluster Digital, Industry & Space – DIGITAL (Destinations 3, 4 & 6)" (Englisch)

      In diesem Deep Dive haben wir uns mit den Topics der Destination 3 (DATA), 4 (DIGITAL EMERGING) und 6 (HUMAN) der bevorstehenden Cluster 4-Ausschreibungen befasst. Der Deep Dive wurde in englischer Sprache durchgeführt und kann im Folgenden nachgeschaut werden. Die Präsentationsunterlagen stehen zum Download zur Verfügung.

      24. Oktober 2023: "Cluster 5 'Klima, Energie & Mobilität' – Calls 2024"

      Dieser Deep Dive bot wertvolle Einblicke in die Ausschreibungen 2024 und die Lessons Learned aus vorherigen Ausschreibungen. Expert:innen der FFG teilten ihre Beratungserfahrungen und bewährte Strategien, um die Erfolgschancen bei der Antragstellung zu erhöhen. Die Präsentationsunterlagen zum Deep Dive "Cluster 5 'Klima, Energie & Mobilität' – Calls 2024" stehen zum Download zur Verfügung, die Aufzeichung kann nachfolgend angesehen werden:

      20. Oktober 2023: "Kultur, Kreativität & Inklusive Gesellschaft – Mythen vs. Realität in der Antragstellung von Cluster 2-Projekten"

      Dieser Deep Dive bereitete in einer informativen Session auf die Horizon Europe Cluster 2-Ausschreibungen für 2024 vor. Es gab wertvolle Tipps und Einblicke aus vergangenen Ausschreibungsrunden. Besonders spannend war die Paneldiskussion, bei der erfolgreiche österreichische Koordinator:innen von ihren Erfahrungen berichteten. Im Anschluss bot sich die Gelegenheit für Fragen und einen regen Erfahrungsaustausch. Die Themen umfassten unter anderem die Lessons Learned aus früheren Runden, Antragstipps und die Realität der Antragskoordination in Cluster 2-Projekten. Die Präsentationsunterlagen zum Deep Dive "Kultur, Kreativität & Inklusive Gesellschaft" können heruntergeladen werden. Die Aufzeichnung steht nachfolgend zur Verfügung:

      18. Oktober 2023: "Q&A Session: Cluster 3, Zivile Sicherheit für die Gesellschaft"

      Diese Q&A Session war eine hervorragende Gelegenheit für alle, die sich für Themen wie Kriminalitätsbewältigung, Terrorismusbekämpfung, Grenzschutz, resiliente Infrastrukturen, Cybersicherheit und Krisen- sowie Katastrophenschutz interessieren – insbesondere für diejenigen, die gerade an Anträgen für Cluster 3-Ausschreibungen arbeiten. Jeannette Klonk, die Nationale Kontaktstelle für Cluster 3, teilte ihr umfassendes Wissen zu den Cluster 3-Themen mit den Teilnehmer:innen.

      Die Q&A Session wurde nicht aufgezeichnet wurde, um allen Teilnehmer:innen die Möglichkeit zu geben, frei zu sprechen und Fragen ohne Vorbehalte zu stellen, um einen offenen Dialog zu fördern.

      Die Präsentationsunterlagen der Q&A Session zu Cluster 3 inklusive der Fragen und Antworten, die während der Session behandelt wurden, stehen jedoch zum Download zur Verfügung.

      20. September 2023: "Cluster Digital, Industry & Space – INDUSTRY (Destinations 1 & 2)" (Englisch)

      In diesem Deep Dive haben wir uns mit den Topics der Destination 1 (TWIN TRANSITION) und Destination 2 (RESILIENCE) der bevorstehenden Cluster 4-Ausschreibungen befasst. Der Deep Dive wurde in englischer Sprache durchgeführt und kann im Folgenden nachgeschaut werden. Außerdem gibt es die Präsentationsunterlagen zum Download.

      20. September 2023: "Cluster Digital, Industry & Space – Funding Opportunities until April `24" (Englisch)

      Von Herbst 2023 bis zum Frühjahr 2024 gibt es eine Vielzahl von Ausschreibungen im Horizon Europe Cluster 4 "Digitalisierung, Industrie & Weltraum". In diesem Deep Dive gab es Informationen über die aktuellen politischen Entwicklungen in diesem Zusammenhang sowie einen umfassenden Überblick über die bevorstehenden Ausschreibungen. Für alle, die nicht live dabei sein konnten, gibt es im Folgenden die Aufzeichnung des Deep Dives (auf Englisch). Außerdem stehen die Präsentationsunterlagen zum Download zur Verfügung.

      23. Juni 2023: "Neue Fördermöglichkeiten für Cybersicherheit in Digital Europe und Horizon Europe"

      Am 23. Juni stand das Thema Cybersicherheit in Horizon Europe und dem Digital Europe Programme im Mittelpunkt. Es gab eine Menge Infos zu aktuellen Entwicklungen und Projektchancen im Bereich Cybersecurity. Zusätzlich wurden die Unterschiede zwischen den beiden Programmen erklärt und wertvolle Tipps zur erfolgreichen Antragstellung gegeben.

      Für alle, die nicht dabei sein konnten oder den "Tauchgang" noch einmal Revue passieren lassen möchten, steht nachfolgend auch die Aufzeichnung des Webinars zur Verfügung:

      Präsentationsunterlagen

      14. Juni 2023: "LIFE Infoday 2023"

      Dieser Deep Dive gab einen umfassenden Einblick in das EU Programm LIFE. Das Programm, das sich auf Umwelt-, Natur- und Klimaschutz konzentriert, ist derzeit (Juni 2023) für Projektanträge geöffnet. Die Veranstaltung bot den Teilnehmer:innen eine Übersicht über das Programm sowie detaillierte Informationen zu den Einreichkriterien.

      Die Aufzeichnung des Deep Dive "LIFE Infoday 2023" ist nachfolgend verfügbar. Zusätzlich stehen die Präsentationsunterlagen zum Download bereit. Dies bietet Interessierten die Möglichkeit, die Informationen und Erkenntnisse aus der Veranstaltung nachträglich zu nutzen und sich detailliert mit den Einzelheiten des LIFE Programms auseinanderzusetzen.

      Präsentationsunterlagen

      Ideensammlung der Teilnehmer:innen zur Finanzierung

      6. Juni 2023: "Funding opportunities in Horizon Europe Cluster 6 "Food, Bioeconomy, Natural Resources, Agriculture and Environment"

      Die kommende Ausschreibung für kooperative Projekte im Cluster 6 von Horizon Europe, der sich mit "Lebensmittel, Bioökonomie, natürlichen Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt" befasst, wird voraussichtlich am 17. Oktober 2023 geöffnet. In diesem Deep Dive gab es einen umfassenden Überblick über die Themen, die in der bevorstehenden Ausschreibung behandelt werden. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf den bereits geförderten Projekten aus früheren Ausschreibungen des Cluster 6. Erfolgreiche Koordinator:innen teilten ihre wertvollen Erfahrungen bezüglich Antragstellung und Projektumsetzung. Das Webinar wurde in englischer Sprache abgehalten.

      Die Präsentationsunterlagen stehen zum Download zur Verfügung.

      Wer das Webinar verpasst hat oder es sich gerne noch einmal anschauen möchte, kann dies hier tun:




      22. Mai 2023: "Joint Call: Climate & Cultural Heritage (CCH) 2023"

      Der Einfluss des Klimawandels auf das kulturelle Erbe ist auf nationaler und internationaler Ebene immer deutlicher zu erkennen. Gleichzeitig kann das kulturelle Erbe eine aktive Rolle bei der Förderung einer nachhaltigeren und widerstandsfähigeren Zukunft spielen. Eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit innerhalb der Forschungsgemeinschaft kann einen wichtigen Beitrag zum globalen Wissensfortschritt und politischen Veränderungen leisten.

      Aus diesem Grund organisieren die JPIs Climate und Cultural Heritage gemeinsam mit dem Belmont Forum einen transnationalen Call, um genau diese Zusammenarbeit zu fördern.

      Der Deep Dive hat Hintergrundinformationen zu den drei Themenschwerpunkten des Calls sowie Erläuterungen zur Einreichung geboten. Weitere Informationen gibt es auf der nationalen Ausschreibungsseite.

      Nachfolgend noch die Aufzeichnung und die Präsentationsunterlagen:

      Präsentationsunterlagen

      16. Mai 2023: "New opportunities for 'Health' research and innovation in European funding programmes" (Englisch) 

      Bei diesem Deep Dive wurden mit dem Horizon Europe "Health" Programm sowie den Synergieprogrammen "Digital Europe" und "EU4Health" verschiedene Themen aus der Gesundheitsforschung behandelt. Die Veranstaltung bot Einblicke in aktuelle Entwicklungen, bevorstehende Ausschreibungen und Erfahrungen aus früheren Calls. Besonderes Augenmerk lag auf den europäischen Partnerschaften im Gesundheitsbereich. Die Aufzeichnung und Präsentationsunterlagen stehen nachfolgend zur Verfügung:

      Präsentationsunterlagen

      25. April 2023: Mission "Adaptation to Climate Change": Länderbesuch der Europäischen Kommission

      Am 25. April 2023 trafen sich im Haus der Forschung der FFG in Wien relevante Akteur:innen aus allen Regionen Österreichs zu einem spannenden Stakeholder-Event zur EU-Mission "Adaptation to Climate Change". Die Veranstaltung bot eine tolle Gelegenheit, um sich über die neuesten Fördermöglichkeiten auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene auszutauschen und Ideen sowie Erfahrungen miteinander zu teilen. Insgesamt war das Event ein voller Erfolg, der als inspirierender Austausch über die aktuellen Fördermöglichkeiten im Rahmen der EU-Mission "Adaptation to Climate Change" bewertet wurde. Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung!

      Nachfolgend noch eine kurze visuelle Nachschau zum Event sowie die Präsentationsunterlagen und Ergebnisse der Gruppenarbeiten:


      Präsentationsunterlagen

      Flipcharts der Gruppenarbeiten zu den Fragen "Was brauchen die Regionen?" und "Wie kann die Zusammenarbeit gut gelingen?"

      11. April 2023: "Social Innovation"

      Dieser Deep Dive war eine Diskussion über soziale Innovation, ihre Bedeutung und Umsetzungsmöglichkeiten in Österreich und Europa. Es wurden Expertinnen und Experten aus verschiedenen Organisationen eingeladen, um über soziale Innovation und konkrete Beispiele aus der Praxis zu sprechen. Nachfolgend die Aufzeichnung und die Präsentationsunterlagen für alle, die nicht dabei sein konnten:

      Präsentationsunterlagen

      8. März 2023: "Patient Involvement in European Projects – Erfahrungen aus erster Hand"

      Deep Dive verpasst? Keine Sorge, hier gibt es eine Zusammenfassung!

      In der Veranstaltung ging es darum, wie wichtig die Einbindung von Patient:innen in europäische Forschungsprojekte ist und was Antragstellende dabei beachten sollten. Es gab wertvolleTipps und Anregungen aus erster Hand von Vertreterinnen von Patientenorganisationen und einem Projektkoordinator eines erfolgreichen Gesundheitsprojekts aus Horizon Europe.

      Wir haben erfahren, welche Rolle Patient:innen bei der Konzeption von Projekten spielen, wie sie für Projekte identifiziert werden und welche Aufgaben sie in Projekten übernehmen. Die Diskussion bot unterschiedliche Perspektiven zu einem wichtigen Thema und war sehr vielseitig.

      Nachfolgend die Aufzeichnung, für alle die nicht teilnehmen konnten:

      1. Februar 2023: "3rd Higher Education Institutions (HEI) Call – Community Building & Informationen zur 3. Ausschreibung"

      Dieser Deep Dive hat alle Informationen zur dritten Ausschreibung der HEI-Initiative geliefert. Außerdem wurde auch ein erfolgreiches Projekt aus dem 2. Call von Elisabeth Ackerler von der FH Wiener Neustadt vorgestellt.

      Hier die Aufzeichnung zum Nachschauen (exkl. Austausch am Ende):

      30. Jänner 2023: "Nature Based Solutions in Horizon Europe Calls"

      In diesem Deep Dive sind wir gemeinsam abgetaucht, um die Welt der Naturbasierten Lösungen zu erkunden. Lösungen, die nicht nur kosteneffizient sind, sondern auch ökologische, soziale und wirtschaftliche Vorteile bieten. Die Horizon Europe Mission Calls unterstützen die Umsetzung dieser innovativen Ansätze und fordern sie in einigen Topics aktiv ein. 

      Die Aufzeichnung des Deep Dives bietet einen Überblick über die relevanten Topics und einen Praxisbericht von Katharina Mauss von GRÜNSTATTGRAU. Der anschließende offene Austausch wurde nicht aufgenommen.

      14. Dezember 2022: „Stakeholder Engagement“

      In diesem Deep Dive haben uns Community-Mitglieder vom Open Science in Innovation Center der Ludwig Boltzmann Gesellschaft auf vier Tauchgänge in unterschiedliche Aspekte des Stakeholder Engagements mitgenommen. Nachfolgend ein Video-Mitschnitt der Einleitung ins Thema sowie die Präsentationsunterlagen und Ergebnisse der vier Breakout Sessions zum Download:

      25. November 2022: „Museums Cloud“

      Bei diesem Community-Event im Haus der Forschung sind Community-Mitglieder aus den Bereichen Museen, Forschung und Unternehmen zusammengekommen, um sich zum Thema Museen und Digitalisierung auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Hier ein paar Eindrücke: